25 Jahre FrauenGenderBibliothek Saar – 40 Jahre Frauenbewegung

40 Jahre Neue Frauenbewegung – 25 Jahre Frauenbibliothek und -dokumentation im Saarland

Die FrauenGenderBibliothek Saar hatte eingeladen, und über 160 Gäste kamen, um mit Team und Vorstand ein Vierteljahrhundert bewegte und bewegende Geschichte gemeinsam im Rathausfestsaal zu feiern.

Poetry-Slammerin „Fee“ aus München war mit ihrer „Heidis Horror Picture Show“ ein Glanzpunkt des Abends, die Sprachkünstlerinnen Bettina Koch und Margit Reinhard-Hesedenz boten inszenierte Texte von Klassikerinnen des Feminismus (von Olympe de Gouges über Simone de Beauvoir bis zu Laurie Penny und den 68erinnen), eine historische Ausstellung und als interaktives Angebot das Worldcafé mit Zeitzeuginnen der bewegten Jahre ermöglichte Rückschau und Zukunftsvisionen des Feminismus. Grußworte aus Politik und Gesellschaft beleuchteten die Bedeutung der FrauenGenderbibliothek zur Bewahrung des historischen Erbes der Frauen und der Anregung gesellschaftspolitischer Debatten (Prostitution, Gender und Migration etc.) und wünschten ihr mindestens 25 weitere Jahre gedeihlichen Wirkens.


Bildergalerie des festlichen Ereignisses

(Fotos von: Sadija Kavgic)

17. November 2015 von Anke
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, Frauen, Gender und mehr, News | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar