Donnerstag 13. Dezember 2018: „FeminisTisch“ Spezial zusammen mit dem AStA-Arbeitskreis Feministische Emanzipation

Thema: Das neue Buch von Margarete Stokowski "Die letzten Tage des Patriarchats"

Regelmäßiger After Work „FeminisTisch“ in der FrauenGenderBibliothek Saar: Nächster Termin am 13. Dezember 2018 um 18 Uhr.

Die FrauenGenderBibliothek Saar lädt an jedem 2. Donnerstag im Monat von 18-20 Uhr zum „FeminisTisch“ ein. Bei diesem regelmäßigen offenen Treffen kann in geselliger Atmosphäre über Themen aus den Bereichen Feminismus und Gender diskutiert werden.
Der After Work „FeminisTisch“ ist für Menschen aller Geschlechter, Altersgruppen und kultureller Herkunft offen.

Der 13. Dezember steht unter dem Motto „FeminisTisch“ meets AStA-Arbeitskreis Feministische Emanzipation. Das Thema wird das neue Buch von Margarete Stokowski sein: „Die letzten Tage des Patriarchats“. Es wird ausschnittsweise gelesen und darüber diskutiert. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Hinweis: Die FrauenGenderBibliothek Saar beteiligt sich mit dieser Veranstaltung an der Initiative „Die offene Gesellschaft“. Diese setzt sich zusammen mit vielen anderen Personen, Gruppen und Organisationen für Demokratie und Gerechtigkeit ein. Mehr Infos dazu unter www.die-offene-gesellschaft.de.

 

 

 

07. Juli 2017 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, Frauen, Gender und mehr, News | Schreibe einen Kommentar