Dokumentation des Barcamp Frauen* Saar

Das 1. feministische Barcamp im Saarland lud alle Interessierten zum Kennenlernen und Netzwerken, zum Austausch von Wissen, Ideen und Erfahrungen ein.

Ein BarCamp ist ein Debattenforum, bei dem die Teilnehmer*innen im Mittelpunkt stehen und das Tagungsprogramm selbst erstellen.

Unter dem Motto „Gender – Generationen – Gerechtigkeit“ war das Barcamp Frauen* Saar ein Aktionstag, bei dem Menschen unterschiedlichster Kulturen, Geschlechter, Altersgruppen und Meinungen zusammen kamen, um gemeinsam für ein gleichberechtigtes und liebevolles gesellschaftliches Miteinander zu wirken.

Das Besondere an einem Barcamp ist, dass zu Beginn der Veranstaltung die Teilnehmer*innen selbst vorstellen können, welche Angebote für Workshops, Vorträge, Gesprächsrunden etc. sie gerne machen würden.
Dann werden je nach Interesse passende Räume verteilt und so das Tagesprogramm (der Sessionplan) erstellt.

Veranstalterinnen und Unterstützer*innen des Barcamp Frauen* Saar waren:
Friedrich-Ebert-Stiftung, Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland
Arbeitskammer des Saarlandes
Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken
FrauenGenderBibliothek Saar
MiNET Saar – Mentoringnetzwerk für Migrantinnen
kreativzentrum.saar
Popscene

Videos:
Überblicksvideo von Dirk Forster
Resumé von Melanie Blatter

Fotoimpressionen (c)Max Karbach

Alle Organisator*innen danken allen Mitwirkenden! Wir sehen uns wieder…!!!

06. Juli 2017 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News | Kommentare deaktiviert für Dokumentation des Barcamp Frauen* Saar