Frauenfußballlesung „Der springende Punkt ist der Ball“ am 19.11.2020 um 19:03 Uhr im JUZ Försterstraße

Im Rahmen der Ausstellung „Fan.Tastic Females – Football Her.Story “ innerhalb des diesjährigen FrauenThemenMonats präsentiert die FrauenGenderBibliothek Saar in Kooperation mit dem Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, der AWO Fankontaktstelle INNWURF Saarbrücken und dem Jugendzentrum Försterstraße:

„Der springende Punkt ist der Ball“
Eine Lesung für Fußballmuffel und Fußballfans
mit Natalie Forester und Margit Reinhard-Hesedenz

am Donnerstag, 19. November 2020, um 19:03 Uhr im Jugendzentrum Försterstraße in Saarbrücken.

Luise Pusch meint: Es gibt Frauenfußball und Fußballfrauen. Fußballmänner sagt man nicht, und Männerfußball nur dann, wenn von „Frauenfußball“ die Rede ist. Sybille Berg und Dagmar Leutpold haben Geschichten über Fußballmütter geschrieben. Mit solchen Glossen und Geschichten, mit interessanten Fakten und skurrilen Anekdoten bieten Natalie Forester und Margit Reinhard-Hesedenz unterschiedliche Ansichten und Einsichten zum Phänomen Fußball.

Eintritt: frei
Zutritt nur mit vorheriger Anmeldung über info@frauengenderbibliothek-saar.de