Frauenhistorischer Stadtrundgang in Saarbrücken am 9.9. und 14.10.2017 (ausgebucht)

mit Kunsthistorikerin Ruth Bauer am Samstag um 14 Uhr

Am Samstag, 9. September und 14. Oktober 2017, jeweils um 14 Uhr lädt die FrauenGenderBibliothek Saar zu einem frauenhistorischen Stadtrundgang mit der Kunsthistorikerin Ruth Bauer ein.

Los geht es am Schlossplatz, wo Sie Interessantes über die von hier aus regierenden Gräfinnen und Fürstinnen und ihre Bedeutung für die Stadt und deren Entwicklung erfahren. Weiter führt der Spaziergang zum Ludwigsplatz mit Themen wie Maitressenwesen oder Frauen im Zuchthaus. Über die Saar geht es dann Richtung St. Johanner Markt. Auf dem Weg dorthin erfahren Sie, dass es in Saarbrücken die erste und einzige Grubendirektorin ganz Preußens gab oder wo sich Frauen von „unbescholtenem Ruf“ besser nicht aufhielten. Sollten Zeit und Elan noch ausreichen, erfahren Sie am Postgebäude und am Rathaus, wie mühsam sich die Arbeit des „Fräuleins vom Amt“ gestaltete.

Details:

Samstag, 9. September 2017, 14-16 Uhr (ausgebucht)
Samstag, 14. Oktober 2017, 14-16 Uhr (ausgebucht)

Treffpunkt: Schlossplatz Saarbrücken
Teilnahmegebühr: 7 Euro (kostenlos für Fördermitglieder der FrauenGenderBibliothek Saar)

Anmeldungen bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmer_innenzahl von 20 Personen an info@frauengenderbibliothek-saar.de
FrauenGenderBibliothek Saar
Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Tel. 0681-9388023
info@frauengenderbibliothek-saar.de
www.frauengenderbibliothek-saar.de
Facebook: Frauen Gender Bibliothek Saara

04. Januar 2017 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Frauenhistorischer Stadtrundgang in Saarbrücken am 9.9. und 14.10.2017 (ausgebucht)