Frauenhistorischer Stadtrundgang Saarbrücken

am Samstag, 18. Mai 2019, um 14 Uhr ab Schlossplatz

Am Samstag, 18. Mai 2019, um 14 Uhr lädt die FrauenGenderBibliothek Saar zu einem frauenhistorischen Stadtrundgang mit der Kunsthistorikerin Ruth Bauer ein.

Vom Schlossplatz aus geht es über die Alte Brücke auf die St. Johanner Stadtseite. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in Tätigkeitsbereiche von Frauen jenseits ihrer Rolle als Mutter und Hausfrauen. So gab es in Saarbrücken die erste und einzige Grubendirektorin ganz Preußens. Unternehmerinnen werden vorgestellt und auch die Arbeit der ersten Telefonistinnen („Fräulein vom Amt“). Rundgangsleiterin Ruth Bauer gibt einen Überblick über viele Facetten des Frauenalltags über mehrere Jahrhunderte hinweg und verbindet die frauenhistorischen Ereignisse auch mit der stadthistorischen Entwicklung Saarbrückens.

Details:
Samstag, 18. Mai 2019, 14-16 Uhr
Treffpunkt: Schlossplatz Saarbrücken
Teilnahmegebühr: 7 Euro (kostenlos für Fördermitglieder der FrauenGenderBibliothek Saar)
Anmeldungen bis 16.5.2019 oder bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmer_innenzahl von 20 Personen an info@frauengenderbibliothek-saar.de

07. Juli 2017 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Frauenhistorischer Stadtrundgang Saarbrücken