Kreatives Schreiben mit Sonja Ruf. Anmeldungen nur noch auf Warteliste!

Für Frauen, die gerne schreiben oder damit beginnen wollen

Alle Frauen, die gerne schreiben oder damit beginnen wollen, können sich nun wieder zur Fortführung unseres Schreibkurses anmelden. In der konzentrierten und zugleich entspannten Atmosphäre der Frauen-Gender-Bibliothek Saar setzen Schreibspiele Anfängerinnen und Profis ins selbe Boot. Jede Übung ist neu, jedesmal ist die Chance groß, dass etwas Schönes, Originelles, Bezauberndes und vor allem Eigenes entsteht. Vielleicht wird hier die Idee zu etwas geboren, dass erst später, zuhause, zu einer Geschichte, einem Gedicht, einem Roman wird.

Wer will, kann vorlesen, was sie im Kurs oder zuhause schrieb, wer aber lieber einfach nur den anderen zuhören möchte, ist auch willkommen. Wer gar an einem Roman arbeitet oder die Geschichte ihres Lebens aufschreibt, den bringen die Übungen und die praktischen Tipps, die Sonja Ruf aus der Erfahrung von bisher zehn veröffentlichten Büchern gibt, im eigenen Schreibvorhaben weiter. Die Schreibspiele treiben dem Schreiben die Mühe aus, denn, so formulierte es der Schriftsteller Borges: »Wo es nach Mühe aussieht, da ist der Autor gescheitert.« Sonja Ruf glaubt: »Kreativität ist Freiheit« und »Jeder Mensch ist ein Künstler / eine Künstlerin«.
Die Teilnehmerinnen werden gebeten, Papier und Stifte mitzubringen.

Teilnahme möglich ab 16 Jahren, maximal: 15 TN, minimal: 10 TN
Teilnahmegebühr: 45 € für fünf Abende
Termine jeweils dienstags 18 – 20 Uhr: 16. Februar, 22. März, 26. April, 24. Mai, 14. Juni

Es wird um schriftliche verbindliche Voranmeldung bis 25. Januar 2016 gebeten an info[a]frauengenderbibliothek-saar.de

 

15. Dezember 2015 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News | Schreibe einen Kommentar