Lesung Kristina Hänel

am Montag, 18. November 2019, um 19:30 Uhr im Rathausfestsaal Saarbrücken

Lesung im Rahmen des FrauenThemenMonats der Landeshauptstadt Saarbrücken

Kristina Hänel:

Das Politische ist persönlich. Tagebuch einer »Abtreibungsärztin«

am Montag, 18. November 2019, um 19:30 Uhr im Rathausfestsaal Saarbrücken
Veranstalterin: FrauenForum Saarbrücken

Von einer, die auszog, einen Unrechtsparagrafen zu kippen: Die engagierte Ärztin Kristina Hänel tritt aktiv und mutig für Aufklärung über den § 219a ein. Wie es dazu kam, was es ihr bedeutet und welche Folgen es für sie hatte, offenbart sie in ihrem aktuell erschienenen Buch “Das Politische ist persönlich“.

Eintritt: frei

Das Frauen Forum Saarbrücken ist ein Aktionsbündnis für eine gleichberechtigte Gesellschaft, in dem z.Zt. folgende Organisationen aktiv sind:
ALDONA e.V., Arbeitskammer, AsF Saarbrücken, AWO Frauenhaus Saarbrücken, Beratung Interkulturell,  Beratungs- und Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt des SkF, BPW Saarbrücken, DGB Rheinland-Pfalz/Saarland, DKP, Ev. Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Sexualpädagogik Diakonie Saar, Frauenarbeitsgemeinschaft Lisa – Die Linke, Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, FrauenGenderBibliothek Saar, Frauengruppe Courage, Frauenmantel – Frau im Zentrum e. V., Frauen Union Saarbrücken – Stadt, Frauennotruf Saarland, LSVD Saar, Mimose Frauengruppe, NELE – Verein gegen sexuelle Ausbeutung von Mädchen e.V., ProFamilia Saarbrücken, SkF Elisabeth-Zillken-Haus, Ver.di-Frauen, VAMV Landesverband Saar e. V.
(Mehr Infos bei Facebook unter FrauenForum Saarbrücken)

Buchcover und Portrait Hänel (c) Argument Verlag

11. August 2018 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News | Kommentare deaktiviert für Lesung Kristina Hänel