Neue Kursreihe “Kreatives Schreiben” mit Sonja Ruf

Beginn: 2. April 2019, Anmeldungen: jetzt

Die FrauenGenderBibliothek Saar lädt wieder zum beliebten Kurs “Kreatives Schreiben“ mit der Saarbrücker Schriftstellerin Sonja Ruf ein.
Der Titel des diesjährigen Kurses ist „Das Dorf mit den fünfzehn Hügeln“.

Sonja Ruf leitet Schreibspiele an, die klangvolle, witzige oder poetische Ergebnisse haben. Sie möchte er- und nicht entmutigen, möchte inspirieren und nicht die kreative Flamme unter der Textkritik ersticken. Es geht also primär um Kreativität und Spaß am Schreiben.

Der kommende Kurs besteht zunächst aus fünf Terminen, in denen ein gemeinschaftlicher Text erarbeitet wird, in den die Stärken, die Originalität, der Schönheitssinn und der Witz aller Schreibenden einfließen werden. Der sechste Termin wird als öffentliche Lesung zur Präsentation des Kursergebnisses stattfinden.

Das Lernen literarischen Schreibens stellt sich während der Arbeit und im Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen von alleine ein, wobei Sonja Ruf natürlich gerne ihre Erfahrungen und Tipps weiter gibt. Es wird kein Roman mit einheitlichem Tonfall entstehen können, sondern etwas, dessen Reiz gerade darin besteht, dass es vielstimmig ist.

Frauen, die den Mut und die Lust haben, sich auf poetisch-literarische Spielereien einzulassen, sind herzlich eingeladen.

 

Die Termine: jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr am 2. April, 7. Mai, 3. September, 22. Oktober, 5. November, 3. Dezember (Lesung)

Teilnahmegebühr: 50 Euro

Bitte mitbringen: Stifte und Papier

Anmeldungen bis 15.3.2019 oder bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerinnenzahl an info@frauengenderbibliothek-saar.de

Foto: SonjaRuf(c)PaetrickSchmidt

06. Juli 2018 von petrastein
Kategorien: Eigene Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neue Kursreihe “Kreatives Schreiben” mit Sonja Ruf