Archiv für autorin

Russland ohne Russinnen

Die Autorin zeichnet Porträts der Frauen, die Russland geprägt haben: eine die Jahrhunderte umspannende Galerie von Frauen, in deren wechselvollen Lebensläufen Talent und Berufung treibende Kräfte waren. Tatjana Kuschtewskaja ist Journalisitin und Verfasserin zahlreicher Bücher über Russland, seine Menschen und … Weiterlesen

Beitrag von Anke , 19. Januar 2015
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, Frauen, Gender und mehr, News | Schlagwörter: , , |

Menschen im Krieg

Wie wird aus einem netten französischen Teenager eine harte Resistancekämpferin, aus einem Blaustrumpf eine kühne Pilotin, aus einer Verfasserin von Frauenromanen eine Kriegskorrespondentin? Ein Künstler, der ein Agentennetz aufbaut, ein Sozialarbeiter in spe, der in den brutalen Kämpfen auf den … Weiterlesen

Beitrag von Anke , 15. Juli 2014
Kategorien: Buch-Tipps, News | Schlagwörter: , , , |

Die Nacht im Hof: Die (Neu-)Saarbrücker Autorin Sonja Ruf liest aus ihren Romanen und Erzählungen

Sonja Ruf wuchs im Nordschwarzwald auf, wurde in Stuttgart zur Verlagsbuchhändlerin ausgebildet, studierte in Frankfurt am Main Geschichte und lebte danach in Leipzig. Sie arbeitete als Lektorin, Kindermädchen, Ghostwriterin, Lokaljournalistin, Postausträgerin, Dramaturgin, in Anwaltsbüro, Geschichtsverein, Buchhandlung und Versandbuchhandlung. Seit 2012 … Weiterlesen

Beitrag von Alma , 25. Juni 2014
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News | Schlagwörter: , , , |

We proudly present: Ellen Widmaier

Die frauenfreie Jury des Gustav-Regler-Preises vergibt seit 1999 alle drei Jahre den mit 5.000 € dotierten Gustav-Regler-Preis, einen der zwei literarischen Hauptpreise des Saarlandes, in schöner Regelmäßigkeit nur an Männer (die jungen Förderpreisträger dürfen auch schon mal weiblichen Geschlechts sein). … Weiterlesen

Beitrag von Anke , 09. April 2014
Kategorien: Frauen, Gender und mehr, News, Portrait des Monats | Schlagwörter: , , , |

„Ein witziges, provokantes urbanes Märchen – „

schreibt die New York Times über den neuen Roman der schottischen Autorin Ali Smith, „Es hätte mir genauso“. Eine Dinnerparty, ein freundlicher ungebetener Gast, Geplauder von gepflegt bis hohl, schließlich verschwindet der Gast im Gästezimmer und kommt nicht wieder heraus. … Weiterlesen

Beitrag von Anke , 10. September 2013
Kategorien: Buch-Tipps, Frauen, Gender und mehr, News | Schlagwörter: , |