Netzwerken

Netzwerken im Saarland | Antidiskriminierung | Frauenadressen im Saarland

netzwerkenDie FrauenGenderBibliothek Saar ist vielfältig vernetzt.

  • Unser Dachverband der Frauen- und Lesbenbibliotheken, -archive und –dokumentationsstellen i.d.a wirkt bundesweit und im deutschsprachigen Ausland für die Interessen der rund 35 Mitgliedseinrichtungen.
  • Auch im Deutschen Bibliotheksverband dbv und in dessen saarländischem Zweig sind wir langjährig dabei.
  • Auf internationaler Ebene arbeitet die FrauenGenderBibliothek Saar im Women’s Information Network Europe WINE mit zahlreichen europäischen Frauenbibliotheken zusammen.
  • Gut vernetzt ist die FrauenGenderBibliothek Saar vor allem im Saarland.

Netzwerken im Saarland

Zentrale Frauen-Netzwerke im Saarland verbinden sich im Frauenrat Saarland als Dachverband der Frauenverbände und in der FrauenGenderBibliothek Saar und dem Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken für die Frauen-Organisationen und die Frauenbeauftragten.

Frauenrat-Saarland-Logo

Frauenrat Saarland

Dachverband von ca. 40 saarländischen Frauenverbänden und –organisationen

Lobby von 100.000 Frauen im Saarland; Engagement überparteilich, unabhängig und überkonfessionell für Gleichberechtigung und Geschlechtergerechtigkeit in Politik und Gesellschaft.

  • Der Frauenrat Saarland fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden
  • Informiert die Mitgliedsverbände über aktuelle gesellschaftspolitische Themen
  • Informiert die Öffentlichkeit und nimmt Stellung zu Fragen, die insbesondere die Lebenssituation von Frauen betreffen
  • Arbeitet in verschiedenen Gremien, Ausschüssen, Arbeitsgruppen und Organisationen mit, um bei der Meinungs- und Willensbildung die Interessen der Frauen einzubringen
  • Vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände gegenüber Parlament und Landesregierung und anderen gesellschaftlich relevanten Gruppen
  • Erarbeitet Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und -vorhaben der Landesregierung
  • Arbeitet länderübergreifend mit den Frauenräten der anderen Bundesländer
  • Ist Mitglied der Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR)

FORUM GESCHLECHTERFORSCHUNG
FORUM GESCHLECHTERFORSCHUNG an der Universität des Saarlandes
http://www.uni-saarland.de/forschung/gender.html


 LHS neues Logo 2015Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken

Mit dem Ziel der vollständigen Gleichberechtigung von Frauen und Männern arbeitet das Frauenbüro innerhalb der Stadtverwaltung zur Begleitung von Personalentscheidungen, am Controlling des Frauenförderplanes, an Stellungnahmen zu Ratsentscheidungen, die Frauen besonders betreffen und bietet für ganz Saarbrücken die Entwicklung von Konzepten und Anregungen zur Verbesserung der beruflichen und sozialen Situation von Frauen an. Außerdem im Angebotskanon: Die Vernetzung mit den unterschiedlichen Institutionen, um Chancengleichheit umzusetzen sowie das Erstellen von Informationsmaterialien, die Unterstützung von Frauenprojekten und -verbänden und die Beratung Hilfe suchender Frauen und ggf. Weitervermittlung an entsprechende Beratungsstellen. Das Landesgleichstellungsgesetz (gilt seit 1996) ist die Grundlage der Arbeit aller Frauenbeauftragten im Saarland.


LAG_Logo-Kommunale-FrauenbeauftragteLandesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbeauftragter

 

Antidiskriminierung

Antidiskriminierungsforum_LogoDie FrauenGenderBibliothek Saar ist Mitglied im antidiskriminierungsforum saar.

Zahlreiche Interessengruppen engagieren sich in der Bekämpfung von Diskriminierungen und der Unterstützung Betroffener. Meist nehmen sie einen spezifischen Diskriminierungsgrund in den Fokus, beispielsweise Herkunft, Alter, Behinderung, sexuelle Orientierung oder Geschlecht. In Saarbrücken hat sich im Dezember 09 das Antidiskriminierungsforum Saar gegründet. Es ergänzt die Aktivitäten der einzelnen Gruppen um einen Ansatz, der übergreifende Ursachen und Mechanismen von Diskriminierungen in den Blick nimmt. Vor allem die Veränderung diskriminierender Strukturen und Haltungen steht hier im Mittelpunkt des Interesses.

VertreterInnen der unterschiedlichsten Gruppen positionieren und äußern sich gemeinsam zum Themenfeld Antidiskriminierung. Gemeinsame Auseinandersetzung vor allem mit diskriminierenden Strukturen und Haltungen, mit Diskriminierungen in ihrer Komplexität und Mehrdimensionalität. Einsatz für Partizipation als Recht, das niemandem versagt werden darf.

Frauenadressen im Saarland

Frauenrat Saarland

Der Frauenrat Saarland ist der Dachverband von z. Zt. 40 saarländischen Frauenverbänden und -organisationen und damit Sprachrohr und Lobby von rund 100.000 Frauen im Saarland. Thematische Schwerpunkte in den letzten Jahrzehnten waren u.a. der Abbau der Frauenarbeitslosigkeit, die Schaffung von Strukturen, die die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Männer und Frauen ermöglichen (Ganztagsschulen, Kinderkrippen etc.), der Erhalt von frauenspezifischen Einrichtungen, die Unterstützung von lokalen Integrationsbemühungen für Migrantinnen und die Auseinandersetzung mit der Problematik der immer noch virulenten Gewalt gegen Frauen.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter – Landesverband Saar

Tagesmütter Landesverband Saarland e. V

Kinderbetreuungsbörse Saarbrücken

Die Webseite enthält Angebote für Kinderbetreuung und von Kindertagespflegepersonen, Babysittern, Kinderfrauen oder Leihomas/-opas.

Kinderbetreuungsbörse Blieskastel

Kinderbetreuungsbörse Völklingen

AG Frauen im Forum GWA Saar c/o Gemeinwesenarbeit Burbach

AStA Referat für Gleichstellung und Familie der Universität des Saarlandes

Das Referat für Gleichstellung und Familie versorgt Studierende mit Informationen zum Thema Studium mit Kind und steht als Ansprechpartner für Probleme rund um die Themen Rassismus, Diskriminierung, Sexismus, Homo- und Transphobie zur Verfügung.

Aldona e. V. – Beratungsstelle für Migrantinnen und Prostituierte

Email-Kontakt: berprost(at)t-online.de; beratung.migrantinnen(at)t-online.de

Der Verein Aldona e. V. in Saarbrücken bietet Prostituierten und Migrantinnen Kurzberatung und Krisenintervention, aber auch eine langfristige Begleitung, weiterhin eine psychosoziale Prozess- bzw. Zeuginnenbegleitung. Zudem berät der Verein auch außerhalb der Beratungsstelle sowie im Kontext von polizeilichen Einsätzen und hat Präventionsangebote. Fachkräfte können sich hier fortbilden.

Beratungs- und Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt

Die Einrichtung bietet eine Kurzzeitberatung im Sinne einer Krisenintervention für Personen, die Opfer von Gewalt in engen sozialen Beziehungen geworden sind oder die gegen den eigenen Willen von einer Person, mit der sie eine Beziehung hatten, dauerhaft und penetrant verfolgt werden (Stalking). Als übergeordnetes Ziel gilt die künftige Verhinderung von Gewalt in oder nach engen sozialen Beziehungen. Neben der Beratung für Erwachsene besteht ein eigenständiges Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche, die durch das Miterleben von elterlicher Partnerschaftsgewalt ebenfalls Opfer geworden sind.

Business and Professional Women (BPW)

Business and Professional Women e.V. – Verband berufstätiger Frauen aller Branchen. Business and Professional Women ist ein Wirtschaftsverband für Frauen. Ziel ist die gegenseitige Förderung und Unterstützung bei der wirtschaftlichen, beruflichen und persönlichen Entwicklung.

Checkpoint – LSVD (Lesben- und Schwulenverband)

Der LSVD Saar versteht sich als Bürgerrechtsverband und möchte erreichen, dass Schwule und Lesben ihre persönlichen Lebensentwürfe selbstbestimmt entwickeln können – frei von rechtlichen Benachteiligungen, frei von Anpassungsdruck an heterosexuelle Normen, frei von Anfeindungen und Diskriminierungen. Deshalb setzt sich der Verein für gesetzliche Gleichstellung auf allen Ebenen ein.

Deutsch-Ausländischer Jugendclub (DAJC) – Interkulturelle Frauen- und Mädchenarbeit

Der Verein will durch seine interkulturelle Arbeit Kinder und Jugendliche stärken und die Eltern in ihren Kompetenzen unterstützen. Zugänge eröffnen, Partizipation ermöglichen sind wesentliche Ziele seiner Arbeit. Es sollen praktische Demokratie und ein gleichberechtigter Umgang miteinander eingeübt werden, Stereotype abgebaut, Migrationserfahrungen aufgearbeitet und Persönlichkeit gestärkt werden.

Deutscher Frauenring e. V. (DFR), Ortsring Saarbrücken und Homburg

Der Deutsche Frauenring (DFR) vertritt die Interessen von Frauen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Seit seiner Gründung 1949 setzt er sich für die Verwirklichung der Gleichstellung der Frau und die gleiche Teilhabe von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft ein

Donum Vitae im Saarland e. V.

Donum Vitae im Saarland e. V. ist die saarländische Anlaufstelle zur Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß christlicher und juristischer Maßgaben.

Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen/Ev. Beratungsstelle für Schwangerschaftskonfliktberatung, Familienplanung und Sexualpädagogik

Das Diakonische Werk Saar bietet Beratung, Begleitung und Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben. Trost, Stärkung, Förderung, Pflege, Erziehung und Ausbildung sind wichtige Aspekte auf diesem Weg

Fachstelle Mädchenarbeit Saarland (Paritätisches Bildungswerk Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V.)

Die Fachstelle Mädchenarbeit bietet Qualifizierungen und Fortbildungen für sozialpädagogische Fachkräfte in der Jugendhilfe, Entwicklung und Durchführung thematischer Fortbildungen für interessierte Institutionen, Fachberatung bei Entwicklung/Umsetzung von Konzepten geschlechtsbewusster Mädchenarbeit, Kollegiale Beratung und Praxisreflexion für MultiplikatorInnen in der Kinder- und Jugendhilfe, Koordination und Netzwerkbildung vorhandener Strukturen, Material und Infopool sowie einen Referentinnen- und Referentenpool.

Frauenaufnahmeheim – Elisabeth-Zillken-Haus

Heute ist der SkF ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche in Deutschland, der sich der Hilfe für Kinder, Jugendliche, Frauen und ihre Familien in besonderen Lebenslagen widmet.

FrauenForum Saarbrücken – Aktionsbündnis c/o Frauenbüro der LHS

Das Frauenbüro in Saarbrücken ist zuständig für die Entwicklung von Konzepten und Anregungen zur Verbesserung der beruflichen und sozialen Situation von Frauen in Saarbrücken. Weiterhin vernetzt es sich mit den unterschiedlichen Institutionen um Chancengleichheit umzusetzen, unterstützt Frauenprojekten und -verbände und bietet Beratung für hilfesuchende Frauen sowie ihre Weitervermittlung an entsprechende Beratungsstellen.

Frauenhäuser Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen

Die Frauen können zu jeder Tages- und Nachtzeit aufgenommen werden. Das Frauenhaus Saarlouis bietet Rollstuhlfahrerinnen ein barrierefreies Zimmer und Bad.

Frauennotruf Saarland

Der Frauennotruf Saarland ist eine Anlaufstelle für vergewaltigte und misshandelte Frauen. Der Notruf berät am Telefon und persönlich, vertraulich und auf Wunsch anonym, unterstützt in akuten Krisensituationen, wie auch bei der Aufarbeitung der erlebten Gewalt, vermittelt auf Wunsch weiter an geeignete Therapeutinnen, Rechtsanwältinnen, Ärztinnen und Kliniken, begleitet Frauen zur Polizei und zum Gericht, falls sie Anzeige erstatten wollen und bietet Fachberatung für MitarbeiterInnen anderer Stellen an.

Gleichstellungsbüro der Universität des Saarlandes

Die Gleichstellungsbeauftragte engagiert sich im Zusammenspiel vieler AkteurInnen für eine geschlechtergerechte Hochschulentwicklung an der Universität des Saarlandes. Alle Maßnahmen zielen auf eine Erhöhung der Förderung zur Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität des Saarlandes.

(I)ntact – Internationale Aktion gegen Beschneidung von Mädchen und Frauen e. V.

Zweck von (I)NTACT ist es, über das Problem der weiblichen Genitalverstümmelung zu informieren und diese eklatante Menschenrechtsverletzung zu bekämpfen.

Katholische Familienbildungsstätte Saarbrücken e. V. (FBS)

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands – Diözesanverband Trier

KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland

Die Stelle arbeitet saarlandweit, problemübergreifend sowie unabhängig und neutral in allen Bereichen der Selbsthilfe. Zu ihrem Angebot zählen Beratung, Unterstützung und Vermittlung für Interessierte, Selbsthilfegruppen und Profis. Die Stelle fördert die Idee der Selbsthilfe, Kooperation und Vernetzung auf allen gesellschaftlichen Ebenen.

Landesverband SaarLandFrauen e. V.

Der Verband Saarlandfrauen ist eine Interessenvertretung für saarländische Frauen im ländlichen Raum. Er ist offen für alle Alters- und Berufsgruppen und engagiert sich insbesondere im Bereich der ländlichen Erwachsenenbildung auf Orts-, Kreis- und Landesebene.

NELE – Verein gegen sexuelle Ausbeutung von Mädchen e. V.

Nele bietet seit 1991 Hilfe und Beratung in Fällen sexueller Ausbeutung von Mädchen. Der Verein klärt auch in Kindergärten und an Schulen auf, was Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen dazu beitragen können, dass aus Kindern keine Opfer werden. Weiterhin versucht die Inititiatve, die Gesellschaft aufmerksamer zu machen und dadurch sexuelle Ausbeutung in vielen Fällen zu verhindern. Somit ist Nele Anlaufstelle für Ratsuchende aus dem ganzen Saarland.

UP Unternehmerinnen-Potenzial im Saarland e. V.

Dieser saarländische Verein verknüpft erfolgreiche Unternehmerinnen und solche, die es werden wollen, aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen mit dem langfristigen Ziel, ein länderübergreifendes (Saar-Lor-Lux) Unternehmerinnen-Netzwerk zu etablieren. Die Initiative dient der gegenseitigen Förderung beruflicher und persönlicher Kompetenz sowie der gegenseitigen Vernetzung auch über das Saarland hinaus.