Kommunikation mit Tablets und Smartphones

Freitag, 30. August 2019, 17-20 Uhr

Workshop von Onlinerland Saar. Die FrauenGenderBibliothek Saar bietet in Zusammenarbeit mit Onlinerland Saar einen Workshop zur Kommunikation in sozialen Netzwerken an. Im Kurs geht es darum, die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Facebook, Instagram und Whatsapp zu erlernen. Vermittelt werden neben praktischen … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, Frauen, Gender und mehr, News |

Ausstellung »Verschweigen – Verurteilen«

1.-16. August 2019, Rathaus Landeshauptstadt Saarbrücken

Ausstellung zur Diskriminierung und strafrechtlichen Verfolgung von Homosexuellen. Vom 1. August bis 16. August präsentieren LSVD Saar, Stadtarchiv Saarbrücken, LPM, LpB und FGBS die Ausstellung „Verschweigen-Verurteilen – Ausstellung zur Diskriminierung und strafrechtlichen Verfolgung von Homosexuellen“ im Rathaus Saarbrücken.Die Öffnungszeiten sind Mo.-Fr. jeweils … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, Frauen, Gender und mehr, News |

Frauentalk: 4 Viertelfrauen erzählen

Samstag, 27. Juli 2019, 15-16 Uhr

Frauentalk auf der Bühne Max-Ophüls-Platz. Allzu oft gestalten und erklären Männer unser Lebensumfeld. Und allzu oft werden die Leistungen von Frauen nicht sichtbar. Ein Ziel der FrauenGenderBibliothek Saar ist es, Frauen und ihre Aktivitäten in den Fokus zu rücken. Auch … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

Tagung des Netzwerk Intersections: „Stonewall 50: Getting out of the gender and sexuality box“ am 29. und 30. Juni 2019

Das Netzwerk „Intersections“ hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Formen intersektioneller Diskriminierung zu untersuchen. In Workshops und Vorträgen werden aktuelle und zukünftige Herausforderungen diskutiert. Im Netzwerk kooperieren u.a. das Forum Geschlechterforschung der Universität des Saarlandes, die Studierendengruppe AK Queer des AStA und die … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

Lesung und Gespräch zu Virginia Woolf „Ein Zimmer für sich allein“

am Donnerstag, 27. Juni 2019, 18-20 Uhr

Der AStA-Arbeitskreis Feminismus und die FrauenGenderBibliothek Saar laden zum Zuhören und Genießen ein. Im Rahmen eines gemütlichen Abendprogramms wird der für die feministische Literaturwissenschaft wichtige Klassiker „Ein Zimmer für sich allein“ von Virginia Woolf kurz vorgestellt und in Auszügen vorgelesen. … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

„Der springende Punkt ist der Ball“: Eine Lesung für Fußballmuffel und Fußballfans

am Mittwoch, 19. Juni 2019, um 19:00 Uhr

FrauenGenderBibliothek Saar und FF Verein für Frauenbildung und –kultur laden anlässlich der Frauenfußball-Weltmeisterschaft ein: „Der springende Punkt ist der Ball“: Eine Lesung für Fußballmuffel und Fußballfans von und mit Natalie Forester und Margit Reinhard-Hesedenz Die diesjährige Fußballweltmeisterschaft der Frauen findet … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

NACHRUF

Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unsere langjährige Förderin und Kassenprüferin Ruth Stoll Anfang dieser Woche verstorben ist. In ihrer unaufgeregten Art stand sie immer zur Verfügung, wenn für Frauen und Frauenanliegen gekämpft werden musste.  Auch, wenn dies hohen … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

Bericht der Tagung des i.d.a. Dachverbandes der deutschsprachigen Fraueninformationseinrichtungen

vom 3.-5. Mai 2019 in Berlin

Vom 3. bis 5. Mai 2019 fand im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin die 54. i.d.a.-Tagung statt. Rund 70 Teilnehmer*innen aus den 41 i.d.a.-Einrichtungen waren dabei. Nachbericht von Susanne Diehr (DDF-Team Berlin): Tragfähige Struktur Margit Hauser, i.d.a.-Vorstand vom … Weiterlesen

04. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

Buchvorstellung Lea Susemichel: „Identitätspolitiken“

am Dienstag, 28. Mai 2019, um 19:00 Uhr in der FrauenGenderBibliothek Saar, in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Saar und ConnAct Saar

Identitätspolitik bedeutet, sich über die eigene Identität als beispielsweise Afroamerikanerin, Jude, Frau, Lesbe oder Arbeiter zu definieren – und bestenfalls auch zu organisieren. Doch obwohl diese Form der Identitätspolitik die Basis zahlloser sozialer Bewegungen wie bspw. des Feminismus bildete, wurde sie … Weiterlesen

03. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen |

Tabu Periode: Collage und Diskussion

am Donnerstag, 23. Mai 2019, 18-20 Uhr

Der AStA-Arbeitskreis Feminisimus und die FrauenGenderBibliothek Saar laden zum Zuhören und Diskutieren ein. In einer Projektarbeit zur Auseinandersetzung mit dem Thema Periode ist eine digitale Collage entstanden, die vom Arbeitskreis vorgestellt wird. Im Anschluss wird es Raum zur Diskussion geben: … Weiterlesen

01. August 2018
Kategorien: Eigene Veranstaltungen, News |

← Älter

Neuer →